Projekt: Natur erleben und lesend die Welt entdecken (29.04.2013)

Projekttage der Grundschule Oderberg am 29. und 30. 4. 2013

 

Mit großen Erwartungen und voller Vorfreude versammelten sich am 29. 4. die Oderberger Grundschüler auf dem Pausenhof. Was mögen sich die Helfer und Lehrer wohl in diesem Jahr tolles zum Thema „Die Natur erleben und lesend die Welt entdecken“ überlegt haben.

Und sie wurden nicht enttäuscht, interessante und vielseitige Projektideen boten für jedes Kind die Möglichkeit, sich nach seinen Interessen einzubringen. So wurde für den Geografieunterricht eine Wandtafel über verschiedenste Gesteinsarten und ihre Entstehung angefertigt. Mit dem Jugendkoordinator Franz Grimm und dem Revierförster Martin Krüger hieß es „Ab in die Wildnis“. Es wurden Baumbücher angefertigt und die Kleinen suchten Buchstaben in der Natur. Die Mitarbeiter des Binnenschifffahrtsmuseums und Frau Erdmann boten den Kindern Möglichkeiten zum Basteln. Unterstützt von Frau Ernst von der Märkischen Oderzeitung schrieben die Kinder für die Zeitung. Eine kleine Gruppe besuchte die Bibliothek in Eberswalde. Es wurden Kartoffeln gelegt, das Naturfreundehaus in Bad Freienwalde besucht oder mit dem Kulturverein Oderberg gelesen. Eine Gruppe der 5. Klasse nutzte die Projekttage um das Klassenprojekt der IHK auszugestalten.

Wir danken allen Eltern und Helfern für die große Unterstützung. Ohne Ihre Hilfe könnten die Projekttage nicht so interessant und abwechslungsreich gestaltet werden.

 

(Weitere Fotos werden in den nächsten Tagen hinzugefügt.) 

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]